News vom Gnadenhof - Sommerfrische auf Gut Friedstein

  • 20190710 092349
  • 20190710 092403
  • 20190710 092442
  • 20190710 103544
  • 20190711 153357
  • 20190727 113239
  • 20190727 113311
  • 20190730 140101
  • DSC 0008
  • DSC 0010
  • DSC 0012
  • DSC 0027
  • DSC 0043 1
  • DSC 0047

Umbau für beheizbare Wassertränken

  • 20190710 093405
  • 20190716 151840
  • DSC 0001
  • DSC 0004
  • DSC 0005
  • DSC 0006
  • DSC 0017
  • DSC 0018
  • DSC 0020

Impressionen vom Weihnachtsmarkt 2019

Wir danken euch für euer zahlreiches Erscheinen!

Impression Weihnachtsmarkt 2019 1

Weitere Fotos folgen in Kürze.

GF small 1

Quelle: meinbezirk.at (Dezember 2019)

Weihnachtsmarkt 2019

Weihnachtsmarkt 2019 A3 klein

Unser traditioneller Weihnachtsmarkt findet auch heuer wieder auf unserem Gnadenhof statt.

Freitag, 29.11.2019 - Sonntag, 01.12.2019 (jeweils von 14h bis 19h)

Darum laden wir euch herzlich ein, mit uns und unseren geretteten Tieren, die vorweihnachtliche
Stimmung zu genießen.


Unser tägliches Programm:

14.00 Uhr     Ponyreiten              
16.00 Uhr     Besuch vom Nikolo      

Weitere Highlights:

Bastelecke, Kinderpostamt (Wünsche an das Christkind), Handwerkskunst, Maroni, Kartoffelpuffer,
Früchtetee und Punsch

Weihnachtsmotive für Kinder zum Ausmalen: Download (PDF)

für jedes fertig ausgemalte Bild gibt es vom Nikolo ein kleines Geschenk!

Veranstaltungskalender 2019

Gut Friedstein - Der Gnadenhof mit ganz viel Herz!
Schlossgegend 7, 3204 Kirchberg an der Pielach
Weihnachtsmarkt
29.11. - 01.12.19
(jeweils von 14h-19h)

Flohmarkt am Gnadenhof

18.05. - 19.05.19
(jeweils von 9h-17h)

Raritäten und Kuriositäten erwarten euch bei uns - Bücher, Schmuck, Kleidung, Accessoires, etc.
Wir würden uns über euren Besuch freuen. Wenn ihr mit Sachspenden zu dieser Veranstaltung beitragen möchtet, dann bitten wir darum uns zu kontaktieren. Die Dankbarkeit der Tiere, bei einem eurer Besuche, ist euch gewiss!

Tag der offenen Tür  
Wir haben ganzjährig an jedem ersten Sonntag im Monat für alle unsere Tierfreunde von 14h-17h geöffnet.
Impressionen vom Weihnachtsmarkt 2018
  • DSC 0030
  • DSC 0032
  • DSC 0033
  • DSC 0044
  • DSC 0052
  • DSC 0054
  • DSC 0068
  • DSC 0076
  • DSC 0083
  • DSC 0085
  • DSC 0105
  • DSC 0108
  • DSC 0110
  • DSC 0112
  • DSC 0114
  • DSC 0115
  • DSC 0107
  • IMG-20181212-WA0023
  • IMG-20181212-WA0007
  • DSC 0043
  • 1534
  • DSC 0133 1
  • DSC 0056 1
  • DSC 0099 1
Gut Friedstein - der Gnadenhof mit ganz viel Herz!
Unser traditioneller Weihnachtsmarkt findet auch heuer wieder auf unserem Gnadenhof statt.

Freitag, 30.11.2018 - Sonntag, 02.12.2018 (jeweils von 14h bis 19h)

Darum laden wir euch herzlich ein, mit uns und unseren geretteten Tieren, die vorweihnachtliche
Stimmung zu genießen.


Unser tägliches Programm:
14.00 Uhr      Ponyreiten              
16.00 Uhr      Besuch vom Nikolo      

Weitere Highlights:

Bastelecke, Kinderpostamt (Wünsche an das Christkind), Handwerkskunst, Maroni, Kartoffelpuffer,
Früchtetee und Punsch
Palmsonntag 2018

"Heuer begleitete ein Esel (vom Gut Friedstein) die Palmprozession nach der Weihe der Palmzweige von der Lourdeskapelle zur Kirche. Der Esel, Reittier Jesu bei seinem Einzug in Jerusalem zum Paschafest, gilt als Sinnbild des friedfertigen Kommens Jesu als Messias."

3 3  1  2 1
Quelle: Pfarre Kirchberg a. d. Pielach (Fotos: Josef Scharf)
Haflingerstute ist erst seit Kurzem auf dem Hof

Gut Friedstein - der Gnadenhof mit ganz viel Herz!

"Der Gnadenhof Gut Friedstein bittet um Spenden, Patenschaften oder Pflegetage für die 16 Jahre alte Haflinger Stute Sara. Sie ist erst seit knapp zwei Wochen auf dem Hof und hat einen langen Leidensweg hinter sich. Das Gut Friedstein kümmert sich rührend um alle Tiere."
Quelle: meinbezirk.at
Lebensabend am Gnadenhof

Gut Friedstein - der Gnadenhof mit ganz viel Herz!
Gabi Prammer, Hans List und Manuela Wilhelm

"Der Gnadenhof Gut Friedstein in Schwerbach bietet ein Heim für Tiere. (...) Sie wurden geschlagen, misshandelt, ausgesetzt oder haben sich verlaufen – pro Jahr finden im Tierheim St. Pölten 150-200 Hunde und 300 Katzen, 200-300 Wildtiere und Nestlinge Zuflucht. Im heutigen Teil der Serie "Mein bester Freund" sind die Bezirksblätter Pielachtal zu Besuch am Gnadenhof Gut Friedstein, sprechen mit Verantwortlichen, die Tiere aus Auffangstationen in der Region vermitteln und treffen jene, die Schnurli, Bello & Co bei sich aufnehmen. Die Eseldame Luna kommt aus Oberösterreich. Der Gnadenhof Gut Friedstein in Schwerbach bietet ein Heim für Tiere. Die Bezirksblätter sahen sich um. Sie wurde in einem Betrieb, der Urlaub am Bauernhof anbietet, als Gebärmaschine verwendet, da bei den Kindern kleine Eselfohlen besonders beliebt sind", erzählt Pflegerin Manuela Wilhelm. Gabi Prammer, die ebenfalls als Pflegerin am Gnadenhof arbeitet wirft ein: "Luna hat einen schlechten Rücken und wurde bis zum Schluss der Schwangerschaft geritten. Als sie zu uns kam war sie trächtig, jedoch in so einem schlechten Zustand, dass sie das Fohlen verlor. Am Anfang mussten wir ihr Patscherl aus Styropor machen, da sie nicht einmal ohne Schmerzen gehen konnte." Auf dem Gnadenhof in Schwerbach befinden sich ca. 60 Tiere die alle ein ähnliches Schicksal teilen. Von Pferden angefangen über Katzen, Schafe, Ponys und sogar Pfaue. "Man weiß teilweise nicht was den Tieren angetan wurde. Sie kommen zu uns und sind verstört und verängstigt. Da muss man natürlich erst das Vertrauen der Tiere aufbauen", erzählen die beiden Tierliebhaberinnen. Die Tiere verbringen am Gnadenhof ihren Lebensabend. "Nur Katzen werden manchmal hergegeben. Da wird aber darauf geschaut, dass wir die Personen kennen und sie in ein gutes Zuhause kommen. Es gibt bei uns aber die Möglichkeit Tierpate zu werden, bei der man die Tiere finanziell unterstützen kann. Man kann die Tiere dann auch besuchen und Zeit mit ihnen verbringen", so Manuela Wilhelm. Wer an einer Tierpatenschaft interessiert ist, kann am Gnadenhof vorbeikommen oder sich telefonisch unter der Nummer 0650/8200303 melden."
Quelle: Mein Bezirk
Verein Sonnberg: Ein Tag im Zeichen des Reitsports

Gut Friedstein - der Gnadenhof mit ganz viel Herz!
Showreiten

"Beim 1. Vereinstag des Reit- und Fahrvereins Sonnberg stellten sich viele Vereinsmitglieder mit ihren Pferden der Herausforderung und traten in drei verschiedenen Bewerben gegeneinander an. Obfrau Christa Mitterer und Schriftführerin Nina Gansch organisierten gemeinsam mit vielen Helfern diesen spannenden Tag im Zeichen des Reitsports. Bereits am Vormittag trafen die ersten Reiter mit ihren Pferden auf dem Gnadenhof Gut Friedstein in Kirchberg an der Pielach ein, den die Betreiber dankenswerter Weise für diese Vereinsveranstaltung zur Verfügung stellten. Nach dem ersten Bewerb, einer Dressurprüfung, präsentierte sich Nina Gansch mit ihrem Haflinger Ativo in einer Musikkür der Klasse LM. Den Zusehern wurde mit dem anschließenden Caprilli-Bewerb, einer Kombination aus Dressur- und Springelementen, eine nicht alltägliche Vorstellung geboten. Trotz zwischenzeitlichen Regenschauern konnte dank Reithalle das abwechslungsreiche Programm ohne Unterbrechungen stattfinden. Die Bewertung der beiden Bewerbe übernahmen Barbara Dietl und Elisabeth Minibauer, ebenfalls Vereinsmitglieder und begeisterte Pferdefreunde. „Wir sind glücklich, dass wir in unserem Verein so kompetente Mitglieder haben, die sich für diesen Vereinstag Zeit genommen haben und allen Startern ein gutes Feedback gegeben haben. Ich möchte mich an dieser Stelle nochmals für ihren Einsatz bedanken“, freut sich Obfrau Christa Mitterer. Nach der wohlverdienten Mittagspause für Pferd und Reiter, wurde Mensch und Tier nochmals alles abverlangt. Beim Spaßbewerb galt es etwa einen Slalom zu bezwingen, die Balance zu halten und möglichst schnell mit dem Pferd eine Engstelle zu passieren. „Alle Pferde und Reiter haben diesen Bewerb bravourös gemeistert. Der Spaß steht bei so einer Veranstaltung natürlich im Vordergrund“, freut sich Schriftführerin Nina Gansch."
Quelle: meinbezirk.at
Radio Arabella besucht unseren Gnadenhof

Gut Friedstein - der Gnadenhof mit ganz viel Herz!

"'Hilf rasch, dann hilfst du doppelt!' so das Motto vom Gnadenhof Gut Friedstein in Schwerbach in Kirchberg an der Pielach. Auf einer Fläche von ca. 16 ha finden vernachlässigte, gedemütigte und verstoßene Tiere ein neues oder auch nur vorübergehendes Zuhause. Egal ob Pferd, Hund, Katze, Ziege, Schaf, Hase usw. Momentan leben 17 Pferde, 10 Esel, 6 Ziegen, 10 Schafe, 9 Katzen und Ponys beim Gnadenhof. Unsere Reporterin Sandra Tonner hat gemeinsam mit Manuela Paternoster die Tiere am Gnadenhof Gut Friedstein besucht."

Quelle: Radio Arabella
Weihnachtsmarkt am Gnadenhof mit Radio NÖ für Licht ins Dunkel

Gut Friedstein - der Gnadenhof mit ganz viel Herz!

"Stimmungsvoller Advent am Gnadenhof Gut Friedstein. Einen wunderschönen Adventmarkt organisierten Kommerzialrat Alois Obermeier und seine Gattin Brigitte mit ihrem Helferteam am Gnadenhof Gut Friedstein in der Schloßgegend in Kirchberg vom 29. November bis 01. Dezember 2013. Zu sehen waren nicht nur die Pferde, Ponys, Esel, Ziegen und Katzen am Gnadenhof, sondern auch die weihnachtlich gestalteten Adventstände in der Reithalle. Im Zuge der der Aktion "Licht ins Dunkel" konnte Radio NÖ - Moderator Hannes Wolfsbauer begrüßt werden, der den Kindern Gedichte vorlas. Auch Bürgermeister Anton Gonaus stellte sich ein. Ob duftende Maroni und Kinderpunsch oder Glühwein für die Erwachsenen, viele Besucher stellten sich am Gnadenhof Gut Friedstein ein."
Quelle: Marktgemeinde Kirchberg a. d. Pielach

Gnadenhof für herrenlose Tiere am Gut Friedstein

Gut Friedstein - der Gnadenhof mit ganz viel Herz!

"Das Gut Friedstein in der Schloßgegend 7 in Kirchberg ist nicht nur ein Reitbetrieb
mit derzeit neun Pferden zum Reiten lernen oder perfektionieren, sondern auch ein Gnadenhof mit ganz viel Herz für herrenlose, geschundene oder verwahrloste Tiere. Zum "Tag der offenen Tür" haben nun Kommerzialrat Alois Obermeier und seine Gattin Brigitte auf den Gnadenhof eingeladen. Bürgermeister Ök. Rat Anton Gonaus und Tourismusreferent Gerhard Hackner konnten feststellen, dass die Tierwelt am Gnadenhof mit Isländer-Wallach Fridolin, Eselstute Amanda, Shetland- Pony Sonnenschein, dem Schaf Rikky, Araberpferd Mozart, Katze Julia, Pinscher-Hündin Zoe und Welsh-Pony Wirbelwind sehr vielfältig ist. Für die Tiere kann man sogar Patenschaften übernehmen. Der Streichelzoo wird in Kürze fertiggestellt. Nächstes Jahr wird es Führungen für Kindergruppen geben und regelmäßig ein Kinderlager für Kinder aus sozial benachteiligten Familien."
Quelle: Marktgemeinde Kirchberg a. d. Pielach
Tag der offenen Tür mit Bürgermeister Ök.Rat Anton Gonaus
und Tourismusreferent Gerhard Hackner

Gut Friedstein - der Gnadenhof mit ganz viel Herz!

"Das Gut Friedstein in der Schloßgegend 7 in Kirchberg ist nicht nur ein Reitbetrieb mit derzeit neun Pferden zum Reiten lernen oder perfektionieren, sondern auch ein Gnadenhof mit ganz viel Herz für herrenlose, geschundene oder verwahrloste Tiere. Zum "Tag der offenen Tür" haben nun Kommerzialrat Alois Obermeier und seine Gattin Brigitte auf den Gnadenhof eingeladen. Bürgermeister Ök. Rat Anton Gonaus und Tourismusreferent Gerhard Hackner konnten feststellen, dass die Tierwelt am Gnadenhof mit Isländer-Wallach Fridolin, Eselstute Amanda, Shetland- Pony Sonnenschein, dem Schaf Rikky, Araberpferd Mozart, Katze Julia, Pinscher-Hündin Zoe und Welsh-Pony Wirbelwind sehr vielfältig ist. Für die Tiere kann man sogar Patenschaften übernehmen. Der Streichelzoo wird in Kürze fertiggestellt. Nächstes Jahr wird es Führungen für Kindergruppen geben und regelmäßig ein Kinderlager für Kinder aus sozial benachteiligten Familien."
Quelle: Marktgemeinde Kirchberg a. d. Pielach